Retten-Löschen-Bergen-Schützen

…und Musizieren!

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 11:32
  • Einsatzstichwort: hbi
  • Einsatzadresse: B65
  • Einsatzort: Stemmen->Göxe

Datum: 1. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:32 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B65 
Einsatzleiter: M.Westerschell 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 16-TS 
Weitere Kräfte: FF Göxe 


Einsatzbericht:

Um 11:32 Uhr wurden heute die Ortswehren Göxe und Großgoltern zu auslaufenden Betriebsstoffen in den Lügensteinweg nach Göxe alarmiert. Auf der Anfahrt nach Göxe, wurde die Ortswehr Großgoltern auf die eigentliche Einsatzstelle aufmerksam, diese befand sich entgegen der ersten Meldung, nicht im Lügensteinweg, sondern auf der B65 vor Göxe. Ein Fahrzeug hatte die Kontrolle verloren, touchierte einen Baum und kam dann im Straßengraben zum Stehen. Da es sich um ein neues Fahrzeugmodell handelt, wurden die GPS Daten automatisch übermittelt, die Polizei informiert sowie ein Abschleppwagen gerufen. Wir streuten die Betriebsmittel ab und säuberten die Straße, bis zur Ankunft des Abschleppunternehmens wurde die Unfallstelle noch abgesichert, ein Eingreifen der Ortswehr Göxe war nicht erforderlich, diese konnte mit Dank entlassen werden. Im Einsatz waren die Ortswehren Göxe und Großgoltern mit 2 Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften, sowie 2 Fahrzeuge der Polizei.

Folge uns auf Facebook
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.