Retten-Löschen-Bergen-Schützen

…und Musizieren!

Verkehrsunfall, PKW gegen LKW, eingeklemmte Person auf der B65

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 16:31
  • Einsatzstichwort: hm1
  • Einsatzadresse: B65
  • Einsatzort: Stemmen-Göxe

Datum: 21. Juli 2020 
Alarmzeit: 16:31 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B65 Stemmen-Göxe 
Einsatzleiter: Sascha Krause 
Mannschaftsstärke: 45 
Fahrzeuge: LF 16-TS, MTW, TLF 16-25 
Weitere Kräfte: FF Barsinghausen, FF Stemmen 


Einsatzbericht:

Auf der B65 ereignete sich heute Nachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Der Fahrer des PKW wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Um 16:31 Uhr wurden die Feuerwehren aus Stemmen, Großgoltern, Barsinghausen, sowie der Rettungsdienst, durch die Regionsleitstelle Hannover alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde der Fahrer durch mehrere Ersthelfer betreut. Durch die Feuerwehr wurde die technische Rettung vorbereitet und der Brandschutz sichergestellt. Der Fahrer konnte dann mit einem Rettungsbrett, durch die hintere Tür, aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst, wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehren aus Stemmen und Großgoltern streuten anschließend noch die ausgelaufen Betriebsstoffe ab.
Im Einsatz waren 45 Feuerwehrleute mit 7 Fahrzeugen, 2 Rettungswagen des ASB, 1 Notarzteinsatzfahrzeug der BF Hannover und der Rettungshubschrauber Christoph 4.

Henk Bison
Pressesprecher
Stadtfeuerwehr Barsinghausen

Folge uns auf Facebook

 

Quelle: Stadtfeuerwehr Barsinghausen

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.